Mallorca beschwört Bilder von goldenen Sandstränden und einem mediterranen Sommer. Das sind die ersten Dinge, die einem normalerweise in den Sinn kommen, wenn man an die größte Insel der Balearen als Urlaubsziel denkt. Diese Bilder sind so mächtig, dass man denken könnte, es gäbe hier nichts anderes von Interesse als die Sonne und den Strand.

Gründe im Herbst nach Mallorca zu reisen

Und nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Wir haben bereits ausführlich von den vielen Sehenswürdigkeiten berichtet, die die Insel zu bieten hat – von ihrer abwechslungsreichen Geographie und natürlichen Umgebung bis hin zur Schönheit ihrer Dörfer, ihren kulturellen und historischen Attraktionen sowie ihrer fantastischen Küche. Aber wir sollten auch erwähnen, dass das Ende des Sommers nicht das Ende Mallorcas bedeutet. Wir können es kaum abwarten, Ihnen zu erzählen, dass die Insel im Herbst viel mehr Spaß macht, als Sie vielleicht gedacht haben, und dass einige ihrer Sehenswürdigkeiten im Herbst noch angenehmer sind.

MILDERE TEMPERATUREN

Das Klima der Balearen wird von der Sonne dominiert, mit rund 300 Sonnentagen im Jahr, gemäßigten Temperaturen im Sommer und Winter (mit Höchstwerten im Sommer über 31 °C) sowie geringen Niederschlägen, die sich normalerweise auf wenige Tage im Herbst und Frühjahr konzentrieren. Dieses Klima macht Mallorca zu einem idealen Ziel für den Sonnen- und Strandtourismus.

Die hohe Luftfeuchtigkeit im Mittelmeerraum kann jedoch oft dazu führen, dass sich die Temperatur viel heißer anfühlt, als sie tatsächlich ist. Sie werden dieses Problem nicht haben, wenn Sie im Herbst einen Urlaub auf Mallorca planen. Von September bis November liegen die Höchsttemperaturen zwischen 16 und 28 °C, ideal für Aktivitäten im Freien wie Wandern, Radfahren, Tennis und Golf oder zum Erkunden der Stadt.

Gründe im Herbst nach Mallorca zu reisen

Warum nicht den Herbst nutzen, um die berühmte Trockenmauerroute, den Pfad des Erzherzogs oder den Nationalpark Isla de Cabrera zu erkunden? Mit Ausnahme weniger Regentage ist der Herbst eine gute Zeit, um die mallorquinische Natur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd zu entdecken. Die zahlreichen Golfplätze auf der Insel machen bei milderen Temperaturen viel mehr Spaß, und ein Spaziergang durch die Städte Palma, Puerto de Alcudia oder Porto Colom, wo sich einige unserer Hotels befinden, wird zu einem noch anregenderen und angenehmeren Erlebnis.

Und es kommt noch besser: Der Herbst ist auch eine großartige Zeit, um die schöne mallorquinische Küste zu genießen. Die Höchsttemperatur im September und Oktober schwankt zwischen 24 und 28 °C und die Wassertemperatur zwischen 22 und 25 °C. Wenn Sie also nicht wirklich kälteempfindlich sind, ist die Temperatur perfekt für zum Baden oder für Wassersport. Das bedeutet, dass Sie auch im Herbst noch fantastische Strände wie Playa de Muro, Es Trenc und Sa Rápita oder die zahlreichen kleinen Buchten an der Küste genießen können.

MENSCHENMASSEN VERMEIDEN

Der Herbst birgt auch durch die Abwesenheit von Menschenmassen im Vergleich zum Sommer große Vorteile. Für Reisende, die die Sonne und den Strand suchen, sind, wie bereits erwähnt, die Luft- und Wassertemperaturen im September und Oktober immer noch gut zum Baden. Zudem gibt weitaus weniger Badegäste, sodass Sie problemlos einen Platz finden werden, an dem Sie Ihren Sonnenschirm und Ihr Handtuch platzieren können. Das wunderschöne mallorquinische Wasser ist so angenehm wie zu keiner anderen Jahreszeit, und JS Hotels bietet Unterkünfte an den begehrtesten Orten der Insel.

Gleiches gilt auch für kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. Großartige Temperaturen und die relative Abwesenheit von Warteschlangen sowie überfüllten Innenräumen in Denkmälern und Museen machen den Besuch viel angenehmer. Deshalb ist die Stadt Palma in der Nähe unseres JS Palma Stay zu dieser Jahreszeit ein perfektes Reiseziel. Nutzen Sie die Gelegenheit, die Kathedrale von Palma, das Schloss Bellver oder den Königspalast der Almudaina zu besuchen.

GÜNSTIGER REISEN

In Zeiten moderaterer Nachfrage wie dem Herbst werden die Preise für Unterkünfte wirklich verlockend. Überzeugen Sie sich selbst auf der Website der JS Hotels und buchen Sie für den Herbst eines unserer Hotels in Palma, El Arenal, Puerto de Alcudia, Playa de Muro, Can Picafort und Porto Colom.

Gründe im Herbst nach Mallorca zu reisen

Aber der reduzierte Preis gilt nicht nur für Hotels. Alle Preise für touristische Services wie Flüge oder Fähren, Autovermietungen, Boots- oder Ausrüstungsverleih für bestimmte Sportarten, Aktivitäten wie Tauchen, Klettern oder Reiten und vieles mehr gehen runter.

Das Reisen in der Nebensaison kann also nicht nur dein Erlebnis bereichern, sondern auch Einsparungen garantieren.